Die Immobilienprofis an der Mosel

In Cochem werden nun Poller installiert

Oberstadt soll von Verkehr entlastet werden

Die Stadt Cochem informiert über die Baumaßnahmen in Cochem zur Installation von Pollern. Nachfolgend die Information der Stadt Cochem dazu im Wortlaut.

Mit der Baumaßnahme wird am Montag, 18.01.2021 durch die Firma Friedrich, Hontheim in der Oberbachstraße/ Ecke Jahnstraße begonnen. Zunächst finden die Arbeiten unter Fortführung des fließenden Verkehrs statt, es erfolgte eine halbseitige Straßensperrung. Eine Vollsperrung dieses Bereichs ist dann für Mittwoch, 20.01.2021 geplant, für PKW`s besteht an diesem Tag die Möglichkeit einer Umleitung über die Löhrstraße bergwärts bzw. In der Märtschelt/Schlaufstraße talwärts. Am Donnerstag, 21.01.2021 sowie Freitag, 22.01.2021 werden die Arbeiten für die Schrankenanlage „In der Märtschelt“ durchgeführt. Die Zufahrt zu den Schulen/ Am Tummelchen sind für den PKW-Verkehr jederzeit möglich, die Straße „In der Märtschelt“ wird für die Errichtung der Schrankenanlage ab dem Schrankenstandort nach unten voll gesperrt. Diese Vollsperrung wird ab dem 22.01.2021 nach Arbeitsende wieder aufgehoben. Ab Montag, 25.01.2021 wird mit den Arbeiten für die Errichtung der Polleranlage in der Pater Martin Straße begonnen. Diese Arbeiten erfolgen unter einer Vollsperrung von drei Tagen bis einschließlich 27.01.2021. Jeweils nach Dienstschluss wird ein Befahren, durch das Auflegen einer Stahlplatte für Kraftfahrzeuge bis max. 3,5 to, gewährleistet.  Die am 20.01.2021 stattfinden Leerungen (Biomüll), 21.01.2021 (Grüngut) und 26.01.2021 (Restmüll) werden wie geplant durchgeführt. Die Bürgerinnen und Bürger werden um Verständnis für eventuelle Beeinträchtigungen gebeten.