Die Immobilienprofis an der Mosel

30.09.2013

Keine bauplanungsrechtlichen Bedenken gegen geplantes Studentenwohnheim in Trier

Verwaltungsgericht Trier
Pressemitteilung Nr. 22/2013

Keine bauplanungsrechtlichen Bedenken gegen geplantes Studentenwohnheim in der Hornstraße in Trier

Die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Trier hat die Stadt Trier mit Urteil vom 04....

14.05.2013

Betriebskostenspiegel für Rheinland-Pfalz: 1,95 € pro qm und Monat im Durchschnitt

Mieter zahlen in Deutschland durchschnittlich 1,95 € pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten. Rechnet man alle denkbaren Betriebskostenarten zusammen, kann die so genannte zweite Miete bis zu 2,87 € pro Quadratmeter und Monat betragen....

14.05.2013

Wohnungseigentümergemeinschaft haftet

Das Oberlandesgericht Koblenz hat eine Wohnungseigentümergemeinschaft zur Zahlung von Heizungskosten verurteilt, die teilweise durch den Verbrauch eines früheren, mittlerweile insolventen Wohnungseigentümers angefallen sind. Die Entscheidung...

14.05.2013

Grundstücksvermieter haftet für Abfallgebühren des Mieters

Der Vermieter eines Hausgrundstücks kann für die Abfallgebühren seines Mieters in Anspruch genommen werden. Das hat das Verwaltungsgericht Koblenz entschieden und damit die Klage eines Grundstückseigentümers gegen einen Gebührenbescheid...

14.05.2013

Bebauungsplan "Teilgebiet Brückenkopf/Bergstraße" in Cochem-Cond unwirksam

Der Bebauungsplan "Teilgebiet Brückenkopf/Bergstraße" in Cochem-Cond ist unwirksam, weil die Stadt die Lärmvorbelastung im Plangebiet unzureichend ermittelt und die Lärmschutzbelange der Anwohner daher nicht ordnungsgemäß abgewogen hat. Dies...

14.05.2013

Oberlandesgericht Koblenz: Marderbefall im Dach

Oberlandesgericht Koblenz
Marderbefall im Dach:

Wer den genauen Umfang eines Mangels beim Hausverkauf verschweigt, kann wegen Arglist auf Schadensersatz haften

Wer bei dem Verkauf eines Hauses den Umfang eines bestehenden Mangels nicht ...

14.05.2013

Grundstückseigentümer muss Jagd zunächst weiter dulden

Verwaltungsgericht Koblenz
Grundstückseigentümer muss Jagd zunächst weiter dulden

Pressemitteilung Nr. 13/2013

Ein Grundeigentümer, der geltend macht, durch das derzeit noch geltende staatliche Recht europarechtswidrig zur Duldung der Jagd auf...