Wohlfühlen in geräumiger Wohnung

Etagenwohnung

Am Rande vom Cochemer Stadtzentrum befindet sich diese helle Wohnung in Hochparterre eines klassischen Hauses. Ursprünglich vom Anfang 1900 und in den neunziger Jahren ist eine Komplettsanierung durchgeführt. Durch den Eingangsflur mit edler Ausstrahlung betreten Sie die geräumige Wohnung. Die Einteilung der Wohnung ist gut geschnitten. Auf einer Wohnfläche von circa 100 Quadratmetern verbindet ein zentraler Flur die Küche, 4 Zimmer, Bad, Gäste-WC und Kammer. Gesehen der Lage ist diese Wohnung für Wohnzwecke zu nutzen, aber denkbar wäre auch eine Praxis oder ein Büro. Ebenfalls eine Kombination von Wohnen und Arbeiten ist gut möglich. Die Fußböden sind mit hochwertigem Linoleum, Fliesen und Teppich ausgelegt. Alle Fenster sind doppelt verglast. Die Wohnung wird mit Wänden in neutralen Farben renoviert. Die Nebenkosten sind exklusive Strom. Alles in allem Leben oder Arbeiten auf Niveau!

Ausstattung:

Flur, Kammer, Küche, Wohnzimmer, Bürozimmer, 2 Schlafzimmer, Tageslichtbad mit Dusche, WC

Lage:

Vom Weinbau und Tourismus geprägt, zählt die Kreisstadt Cochem ca. 6000 Einwohner. Jährlich besuchen rund 2 Millionen Touristen das wunderschöne Moselstädtchen mit seinen kleinen Gassen, Restaurants und Weinlokalen. Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, ein umfangreiches kulturelles Angebot, sowie abwechslungsreiche Einkaufsmöglichkeiten locken immer mehr Gäste. Cochem ist Sitz der Kreisverwaltung und bietet neben diversen weiterführenden und berufsbildenden Schulen ein Krankenhaus und verschiedenste Ärzte.

Weitere Info:

Innenbesichtigungen sind nach Terminabsprache über unser Büro möglich. Gerne organisieren wir für Interessenten einen Besichtigungstermin. Die hier eingestellten Flächendefinitionen sind mit größter Sorgfalt recherchiert, erheben jedoch nicht den Anspruch auf Alleingültigkeit und werden lediglich unverbindlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Haftungsvorbehalt: Sämtliche Angaben erhielten wir vom Eigentümer und geben diese ohne Haftung weiter. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.
 
 
 

Fotos